Royal Doctors:
Ihr unabhängiger Partner für eine Zweitmeinung

Was ist eine Zweitmeinung?

Im Prinzip können Sie davon ausgehen, dass Ihr behandelnder Arzt Sie gut versorgt und berät.
Es geht nicht darum, dass Sie für jeden (kleineren) Krankheitsfall oder Eingriff eine Zweitmeinung einholen.

Eine Zweitmeinung bedeutet, dass Sie die Meinung eines anderen Spezialisten als Ihres behandelnden Arztes einholen.
Das ist zum Beispiel sinnvoll, wenn Sie bei einer gestellten Diagnose oder vorgeschlagenen Behandlung lieber eine größere Gewissheit hätten.
Vor allem bei schwerwiegenden Gesundheitsproblemen kann eine Zweitmeinung Ihnen helfen, die richtige Entscheidung zu treffen.

Wozu eine Zweitmeinung einholen?

Immer mehr Patienten wollen inzwischen eine Zweitmeinung oder „Second Opinion“.

Studien belegen, dass diese Entscheidung ein gesunder Reflex ist, denn in den wirklich entscheidenden Momenten Ihres Lebens können Sie nicht sicher genug sein.

Royal Doctors hat ein Netzwerk von 250 unabhängigen Zweitmeinungsärzten, das sich über ganz Europa erstreckt.

Sie haben Fragen. Wir die Antworten.

Hier kurz die 3 Gründe, warum man eine Zweitmeinung will:
1
Der Patient wünscht sich bei der Diagnose/Behandlung mehr Gewissheit.
2
Auf Empfehlung des Hausarztes / Versicherers / Arbeitgebers / Freundes- oder Familienkreises.
3
Die bisherigen Behandlungen hatten nicht die gewünschte Wirkung.

Die 10 häufigsten Krankheitsbilder, zu denen eine Zweitmeinung eingeholt wird

  • Onkologie
  • Orthopädie
  • Herz- und Gefäßkrankheiten
  • Neurochirurgie
  • Neurologie
  • Magen- und Darmkrankheiten
  • Urologie
  • Gynäkologie
  • Augenkrankheiten
  • Hautkrankheiten

Wann können Sie eine Zweitmeinung anfordern?

Zweitmeinung vor der Behandlung

Vor der Behandlung

Standard-Zweitmeinung („Standard Second Opinion“)

Sie haben bereits eine Diagnose und einen Behandlungsplan, aber nach wie vor Fragen oder Zweifel?

Eine Zweitmeinung soll mehr Gewissheit bringen.

Während der Behandlung

En-Route-Zweitmeinung („En Route Second Opinion“)

Ihre Behandlung ist bereits angelaufen, doch Sie zweifeln, ob Sie die richtige Entscheidung getroffen haben?

Der Genesungsprozess beginnt schließlich mit dem Vertrauen, das Sie in Ihren Arzt und die Behandlung haben.

Zweitmeinung bei längerer Krankheit

Bei längerer Krankheit

Zweitmeinung zu komplexem Fall (Complex Case Second Opinion

Sie haben eine komplexe medizinische Vorgeschichte ohne klare Diagnose oder Behandlung?

Eine gründliche Prüfung Ihrer Situation kann Ihnen helfen, wieder Boden unter den Füßen zu spüren.

Wie funktioniert es?

Step 1

Die Aufnahme ("Intake"): alle Informationen zusammentragen

  • Sie geben Royal Doctors das Einverständnis, Ihre Patientenakte anzufordern.
  • Anschließend füllen Sie unseren Fragebogen aus, damit wir einen Einblick in Ihre medizinische Situation erhalten.
Auswahl richtiger Arzt

Step 2

Auswahl des richtigen Arztes für Ihren Fall

  • Anhand der vorliegenden Informationen wählen wir einen Experten aus, der am besten in der Lage ist, Ihren Fall zu bewerten.
  • Dieser Experte wird Ihren Fall sorgfältig prüfen und dann einen Bericht mit seiner Zweitmeinung verfassen.
Richtiger Arzt

Step 3

Die Zweitmeinung ist fertig!

  • Spätestens nach 10 Tagen liegt Ihr Zweitmeinungsbericht vor.
  • Wir empfehlen Ihnen, diesen Bericht mit Ihrem eigenen Arzt durchzugehen.

Zweitmeinung: Welchem Rat soll ich folgen?

Es kann sein, dass der Zweitmeinungsarzt zu der gleichen Einschätzung kommt wie Ihr eigener Arzt. Dann ist es die Bestätigung, dass Sie auf dem richtigen Weg sind.

Was aber, wenn die Sache in der Zweitmeinung anders aussieht? In diesem Fall wägen Sie genau ab, was Ihnen das bessere Gefühl gibt. Besprechen Sie die Optionen aus dem Zweitmeinungsbericht mit Ihrem eigenen Arzt.

Kann Ihr eigener Arzt dem Zweitmeinungsbericht nicht zustimmen? Oder haben Sie kein Vertrauen mehr in Ihren eigenen Arzt? Dann haben Sie die Wahl, zu einem anderen Arzt zu wechseln.

Wie viel kostet es?

Eine Zweitmeinung mit Royal Doctors läuft in den meisten Fällen kostenlos über Ihren Krankenversicherer oder Ihren Arbeitgeber.
Sollte sich Ihr Versicherer oder Arbeitgeber nicht an den Kosten beteiligen, können Sie sich direkt an uns wenden.

Wir sind stolz auf das Vertrauen, mit dem Unternehmen und Organisationen auf uns setzen:

 

 

Royal Doctors steht für Sie bereit!

Eine Zweitmeinung einholen? Oder haben Sie noch eine Frage? Wenden Sie sich unverbindlich an uns.

Stellen Sie noch heute Ihren Antrag auf eine Zweitmeinung!
Haben Sie vorher doch noch Fragen?

Dann setzen Sie sich einfach mit uns in Verbindung. Unser Team ist für Sie da!